primosten

PRIMOSTEN

Die malerische Kleinstadt Primosten liegt zwischen den Städten Sibenik und Trogir in Kroatien. Die ehemals auf einer Insel gelegene Stadt bietet neben dem Hotel Riva vor allem private Unterkünfte abseits des Massentourismus.

Ein Labyrinth aus engen Gassen führt Sie vom Platz Rudina biskupa Josipa America am Anfang der Altstadt vorbei an alten dalmatinischen Steinhäusern empor zur Kirche Sv. Juraj. Blickt man auf dem Weg seitlich entdeckt man so manchen liebevoll gestalteten Hinterhof, kleine gepflegte Gärten und in leuchtenden Farben blühende Blumen und Sträucher. Auf dem höchsten Punkt der Altstadt thront die Pfarrkirche Sv. Juraj.

Primosten wird wegen seiner geringen Niederschläge auch gerne als das trockene Kap bezeichnet. Ein Umstand der vor allem Badeurlaubern und Sonnenanbetern sehr entgegen kommt. Rings um die Altstadt von Primosten laden an den heißen Sommertagen traumhafte Strände zum Sonnenbaden und kristallklares Meer zum Sprung ins kühle Nass ein. Die Strände Velika und Mala Rudica sind insbesondere bei Familien mit Kindern sehr beliebt. Trampolin, Tretbootverleih und viele weitere Sport- und Freizeitmöglichkeiten sind Garanten für unvergessliche Badetage an denen sicherlich keine Langeweile bei großen wie bei kleinen Badegästen aufkommt.

Schreiben Sie einen Kommentar