Telascica

NATURPARK TELAŠČICA

Schöne natürliche Bucht Telaščica, im südöstlichen Teil von Dugi otok, ist 9 nautische Meilen von Sukosan entfernt. Sie ist etwa 10 km lang, geschützt vom Winde vom offenen Meer mit den hohen Klippen der Hügel Grpašćak und Muravjak, und die nordöstliche Küste ist vom Nord Wind geschützt. Dank seiner außergewöhnlichen Schönheit, Reichtum und Bedeutung, diese Bucht, umgeben von 13 Inseln und Inselchen, die sechs Inseln in der Bucht auch umfasst, wurde zum Naturpark in der 1988 erklärt.

Der Bereich des Naturparks ist ein Gebiet reich an Kontrasten, mit ruhigen und friedlichen Stränden und der gelegenen Küste auf einer Seite und wilden Klippen auf der anderen Seite, der Bereich der Aleppo-Kiefern und Eichen auf der einen Seite und nackten Felsen auf der anderen, der Bereich von bebauten Feldern von Weinbergen und Olivenhainen aber der Bereich von degradierten Vegetationsformen die die Trockenlebensräume abdecken. Die Unterwasserwelt hat mehr als 250 Pflanzen und 300 Tierarten und in verschiedenen attraktiven Orten in den Klippen ist es möglich zu tauchen. Besondere Attraktionen sind die so genannten „stene“ die sich 200 Meter über dem Meeresspiegel hoch erstrecken und senken in die Tiefen von bis zu 90 m, und der Salzsee „Mir“ mit heilenden Eigenschaften.

Schreiben Sie einen Kommentar